Die Wand

Eine Frau wacht eines Morgens in einer Hütte in den Bergen auf und findet sich eingeschlossen von einer unsichtbaren, aber auch undurchdringlichen Wand,
hinter der es offenbar kein Leben mehr gibt. In Gesellschaft von nur einem Hund, einer Kuh und einer Katze stellt sie sich den Herausforderungen ihres neuen Lebens.

Der Roman "Die Wand" von Marlen Haushofer wurde 1963 erstmals veröffentlicht.
In 17 Sprachen übersetzt und in 80 Ländern herausgebracht, gehört er heute zu den Literaturklassikern.

Genre:Drama
Produktionsjahr:2011
Regie:Julian Roman Pölsler
Drehbuch:Julian Roman Pölsler
Darsteller:Martina Gedeck, Karl-Heinz Hackl, Ulrike Beimpold, Hans-Michael Rehberg, Julia Gschnitzer, Wolfgang Maria Bauer
Produktion:Starhaus Filmproduktion, Coop99 Filmproduktion
Koproduktion:Bayerischer Rundfunk/ARTE
Verleih:Studiocanal
Weltvertrieb:The Match Factory
Auszeichnungen:Preis der Ökumenischen Jury Berlinale 2012
Publikumspreis des Monterrey International Filmfestivals, Mexico
Deutscher Filmpreis (Lola) 2013 für die beste Tongestaltung
Deutsch | English